Weihnachtsfeier 2018

Letzten Donnerstag war es nun soweit, der Straßenchor feierte in alter Tradition ihre diesjährige Weihnachtsfeier, mit aktiven und auch inaktiven Chormitgliedern. Wir begrüßten auch ganz herzlich eines der ältesten Chormitglieder, Frau Silke Nixdorf mit in unseren Reihen, die nach der Feierlichkeit auch durchblicken ließ, bald wieder zu uns zu stoßen, was wir natürlich sehr gerne hören.

 

Wir bedanken uns offiziell bei den Hoflieferanten Berlin für das Catering mit Gänsekeule, Rotkohl und Knödel zu unserer diesjährigen Weihnachtsfeier, sowie bei der Firma Suppengrün die schon seit Jahren immer Nachtisch für unsere Chormitglieder spendet - in diesem Jahr einen Milchreisnachtisch. Für die Meisten von uns, die teilweise unter der Woche nur einmal beim Chor etwas warmes zu Essen haben, war es ein kulinarisches Ereignis. Wir möchten uns ganz offiziell bei allen Beteiligten und Helfern von den Hoflieferanten Berlin bedanken! Es hat uns allen sehr gut geschmeckt und die Stimmung tat auch bis spät am Abend keinen Abbruch.

 

 

 

 

In dem Sinne auch vielen Dank an die Chorsprecher und Chormitglieder Dean Mergen und Arcana, die für die musikalische Untermalung sorgten. Es wurde geplauscht, getanzt und gelacht! Und wie es in jedem Jahr so üblich ist, standen wir um das Piano, an dem Stefan saß und sagen gemeinsam die schönsten Weihnachtslieder und fanden dabei sogar ein Lied für unser zukünftiges Reportoire - lasst Euch überraschen...

 

In jedem Fall war es eine sehr ausgelassene Feier, die uns den Alltag vergessen und mit einem Strahlen im Herzen nach Hause gehen ließ. Alle Jahre wieder und doch jedes Jahr so neu. Vielen Dank an alle die es möglich gemacht haben!