Abschlussveranstaltung der Berliner Kältehilfe

Wir waren geladen zur diesjährigen Abschlussveranstaltung der Berliner Kältehilfe, die jährlich vom 1. November bis 30. März in Berlin für die Obdachlosen unbürokratische Übernachtungsgelegenheiten bietet, damit sie nicht in der Kälte draußen erfrieren. Da wir auch der Chor der Hoffnung genannt werden, war es selbstverständlich dass wir bei dieser Veranstaltung ebenfalls einen Teil unserer Hoffnung Helfern und Hilfsbedürftigen mit auf den Weg geben. Wir sangen Tourdion und Evening Rise und zeigten damit das die Hoffnung niemals vergebens ist. Für uns hat der Beitritt zum Chor eine Tür geöffnet, die wir sonst niemals gewagt hätten zu durchtreten.

 

Die innere Scham ist bei vielen einfach viel zu groß, doch bei uns lernten die Menschen selbstbewusst auf ihre Vergangenheit zu schauen und sich aufzumachen in eine neue Zukunft, in der sich vieles änderte. Unser Chorleiter hat vor allen Anwesenden nochmals unsere Entstehungsgeschichte erzählt, und wie stolz er auf das ist, was aus uns geworden ist, auch wenn wir eben jetzt nicht mehr der Chor sind, wie er gegründet wurde, sondern dass wir jetzt durchaus auch Leute haben, die sich in der Kunst ihr Leben zu meistern versuchen und auch regelmäßig Erfolge feiern. Der Applaus zeigte uns, dass Hoffnung niemals vergeblich ist und das auch ein kleines Licht, im Kreise vieler anderer Lichter, den Himmel zum Strahlen bringen kann...

 

Dies war nur der Auftakt für weitere Termine in diesem Jahr.

Wir haben viel vor und wir hoffen ihr begleitet uns!

  • 19.05.2019 um 14 Uhr, Auftritt beim Kantate Gottesdienst im Kleistpark
  • 16.07.2019 um 11 Uhr Auftritt beim Gottesdienst der 12-Apostel Gemeinde / Mitwirkung beim Sommerfest
  • 11.08.2019 Festgottestdienst zum 10-jährigen Jubiläum
  • 20.09.2019 um 19 Uhr Carmina Burana in Berlin 12-Apostel-Kirche
  • 21.09.2019 um 20 Uhr Straßenchor for Friends Konzert

Wir freuen uns vielleicht vor Ort zu sehen?

Euer Straßenchor

 

Bild (c) by Orlando el Mondry